Leserbrief

Abstand halten kann Leben retten

Gelebte Solidarität mit Freude multiplizieren - ist meine momentane "Predigt" unter Freunden.
In der jetzigen Situation müssen wir versuchen so positiv als möglich den Wert des "Rückzuges" zu propagieren. Hart, jedoch notwendig, aber es ist gelebte Solidarität und Achtung voreinander. Die persönlichen sozialen Kontakte zu reduzieren und damit zu Lebensrettern zu werden ist derzeit unsere Aufgabe! Machen wir aus begründeter Angst (Sorge) Freude zu solchen Aktionen. Abstand zu halten kann besondere Nähe sein. Keine Panik - aber Vorsicht und Rücksicht. Alles hat seine Zeit! Carpe diem!


Dr. Hans Gasperl, 5531 Eben im Pongau

Aufgerufen am 16.01.2021 um 10:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/abstand-halten-kann-leben-retten-84790744

Schlagzeilen