Leserbrief

Airbnb in Coronazeiten

Es ist mir unverständlich, dass derzeit Zweitwohnsitze an Touristen vermietet werden dürften! Es mag schon ok sein, wenn Personen kommen, die seit längerer Zeit diesen Zweitwohnsitz legal gemeldet haben; aber doch nicht Menschen die einer Meldepflicht nur für den Osteraufenthalt nachkommen, also nicht echte Familienmitglieder der Besitzer der Zweitwohnung sind.

Helmut Schwinger, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 25.01.2022 um 10:13 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/airbnb-in-coronazeiten-87689404

Kommentare

Schlagzeilen