Leserbrief

Aktivisten verdienen Lob und Anerkennung

Greta Thunberg bereist die ganze Welt. Sie wirbt für eine gesunde Umwelt, hält Reden in allen großen Städten, trifft auch Regierungschefs und Prominenz vieler Länder, das alles für eine wirklich gute Sache. Die Aktivitäten verdienen Lob und Anerkennung. Mich wundert, dass niemand "aber" sagt.
Greta fliegt von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent. Sie wird wie ein Staatsmann empfangen. In den Medien wird das dargestellt, als handle es sich um Aktivitäten einer Einzelperson.
Das Ganze geht aber nicht ohne Organisation, ohne Büro, von dem aus Flüge, Transfers, Empfänge, Interviews und Auftritte exakt geplant werden. Und eine zweite Frage: Wer bezahlt das alles? Flüge, Hotelaufenthalte, Transfers, Verpflegung usw. usw. kosten Geld, hunderttausende Euros müssen hier schon aufgelaufen sein.
Spätestens jetzt ist klar: Greta Thunberg ist Teil eines ausgeklügelten Systems. Alles geplant, gewollt und finanziert. Greta passt in dieses System. Trotzdem: Was sie macht ist gut.

Erich Dirngrabner, 4591 Molln

Aufgerufen am 16.05.2022 um 03:26 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/aktivisten-verdienen-lob-und-anerkennung-71365804

Schlagzeilen