Leserbrief

Ampelschaltung in Koppl

Ich befahre seit Jahren beinahe täglich die Wolfgangsee Bundesstraße B158 zwischen Salzburg und Hof in beide Richtungen. Vor wenigen Jahren wurde in Koppel bei der Bushaltestelle Professorfeld eine Busspur eingerichtet und direkt bei der Bushaltestelle ist auch eine Ampel eingerichtet worden. Um diese Ampel geht es jetzt. Diese Ampel in Fahrtrichtung Salzburg schaltet (zumindest für den Zeitraum zwischen 7.00 Uhr und 10.00 Uhr) häufig auf Rot, obwohl weit und breit kein öffentlicher Bus sichtbar bzw. unterwegs ist und nach wenigen Sekunden - bis ein bis zwei Minuten - wird die Ampel dann wieder ausgeschaltet. Als Staatsbürger gehe ich davon aus, dass diese Einrichtung eine Notwendigkeit war und auch Geld gekostet hat und ich bitte um weitere Informationen, wozu diese Ampelschaltungen notwendig sind und, ob hier vielleicht ein technische Fehlfunktion vorliegt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieser Mangel nicht auch schon von anderen Verkehrsteilnehmern reklamiert wurde.

Günther Köll, 5324 Faistenau

Aufgerufen am 18.05.2022 um 01:11 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ampelschaltung-in-koppl-115667827

Schlagzeilen