Leserbrief

Appell an Wolfgang Schüssel

Ich appelliere an Herrn Wolfgang Schüssel. Was muss noch in der Ukraine passieren, dass sich bei Ihnen der Anstand zurückmeldet? Geben Sie Ihren Posten bei Lukoil auf und spenden Sie ein Jahresgehalt (100.000 Euro) für die Flüchtlinge aus der Ukraine. Damit könnten Sie Ihr Gewissen entlasten. Nehmen Sie sich ein Beispiel an einem Ihrer Nachfolger als Bundeskanzler, Herrn Kern.


Hein-Peter Oellerer, 5022 Hof bei Salzburg

Aufgerufen am 22.05.2022 um 12:40 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/appell-an-wolfgang-schuessel-117788683

Schlagzeilen