Leserbrief

Arbeitsmöglichkeit für Asylbewerber

Warum müssen Flüchtlinge, die seit über fünf Jahren auf einen zweiten Asylbescheid warten, trotz erfolgreichen Hauptschulabschlusses zu Hause sitzen? Wenn man ihnen eine Lehre anbieten würde, dann wäre uns allen geholfen. Durch die Arbeit eine bessere und raschere Integration. Es könnte das Hotel renoviert werden ("Handwerker-Mangel bremst Hotelausbau", SN vom 19. 2.), man würde in die Krankenkassen
(1,7 Bill. Euro Verlust) und unser Steuersystem einzahlen, Mieten begleichen und man wäre nicht mehr vom subsidiären Schutz des Landes Salzburg abhängig (40 Euro pro Woche).

Wer kann mir eine klare Antwort geben? Mir fehlen einfach die Logik und das Verständnis, denn im Hotelfach/Gastronomie sieht es noch schlimmer aus. Ich stehe gern für eine offene Diskussion zur Verfügung.


Gerhard J. Schneider-Kempter, 5081 Anif

Aufgerufen am 27.11.2021 um 08:43 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/arbeitsmoeglichkeit-fuer-asylbewerber-84353671

Kommentare

Schlagzeilen