Leserbrief

Aufruf eines Bauern

Wann, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Salzburg, wann wollt Ihr aufwachen, wenn nicht jetzt? Wann kommt der Tag, an dem Ihr uns Bauern nicht mehr belächelt und sogar verachtet, weil wir vielleicht mehr Grundbesitz haben, der uns allerdings nicht reich macht, wie vielleicht viele glauben?

Er beschert uns Arbeit und Anstrengung, um ihn gut an die nächste Generation weiter zu geben. Ein ständiges Weitergeben an die Nächsten und nicht den Besitz in Reichtum umwandeln, ist das Bestreben eines jeden Bauern. Wann werdet Ihr verstehen, dass wir im selben Boot sitzen? Wann werdet Ihr verstehen, dass wir Bauern die Basis für unser Tourismus Land Salzburg sind?

Wir sind es, die diese schöne Naturlandschaft hegen und pflegen. Wir sind es, die die Wälder säubern und sicher machen für auch Eure Erholung. Wir sind es, die die Bürger mit höchst qualitativen Lebensmitteln versorgen.

Wir wollen nichts dafür - weil es für uns zur Selbstverständlichkeit gehört, den Besitz, den wir für kurze Zeit bewirtschaften, zu schützen und zu bewahren. Der Staat nimmt uns unrechtmäßig Grund und Boden weg. Grund und Boden der Basis, die auch Euch betrifft.

Wenn wir gegangen sind, dann geht auch der Tourismus, dann gehen die Erholungsgebiete und dann geht die Wirtschaft, dann geht die regionale Qualitätsnahrung und die Quantitätsnahrung wird Einzug halten.

Wann also wollt Ihr Bürgerinnen und Bürger von Salzburg die Verantwortung übernehmen und für Eure Kinder und Enkelkinder eine gesunde Basis erhalten?
Wann steht Ihr auf und stellt Euch hinter uns? Eure Masse kann uns die Kraft geben, um diese kapitalistischen, mafiösen Strukturen von Industrie und Politik zu stoppen. Eure Masse kann uns helfen, Österreich wieder ein Stück rechtsstaatlicher zu machen. Wacht auf, geliebte Mitbürgerinnen und Mitbürger und helft uns Salzburg zu retten - Haslauer tut's nicht!


Alois Walkner, 5425 Krispl

Aufgerufen am 25.09.2020 um 01:17 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/aufruf-eines-bauern-84407797

Kommentare

Schlagzeilen