Leserbrief

Aufwendige Straßenbeleuchtung

Ich habe kein Verständnis dafür, eine Strompreiserhöhung hinnehmen zu müssen. Wann beginnt man endlich, für uns Bürger zu sparen? Die Nacht nicht zum Tag zu machen, jede zweite Straßenlaterne würde auch genügen, das wäre schon mal ein großer Tropfen auf den heißen Stein. Da braucht es keine Erhöhung der Stromgebühren!

Hermann Schmidt, 5071 Siezenheim

Aufgerufen am 18.01.2022 um 03:22 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/aufwendige-strassenbeleuchtung-113202184

Schlagzeilen