Leserbrief

Aufwertung des Berufsbildes

Zum Leserbrief von Frau Renate Ratzenböck (SN v. 3. 8.) möchte ich hier kurz Stellung nehmen:

In vielen Ländern ist in so anspruchs- und verantwortungsvollen Berufen, wie der Elementar- und Primarpädagogik oder der Pflege, eine "Akademisierung" der Ausbildung, damit auch Aufwertung des Berufsbildes, längst Realität.Akademische Ausbildung verhindert auch nicht Herzensbildung, Empathie, soziale Kompetenz und emotionale Intelligenz. Vielmehr werden diese Qualitäten in den Ausbildungen genauso kultiviert wie die fachlichen Kompetenzen.


Dr. med. Irene Höpfel, 4020 Linz

Aufgerufen am 17.10.2021 um 09:25 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/aufwertung-des-berufsbildes-107606737

Schlagzeilen