Leserbrief

Ausverkauf der Heimat

Bezugnehmend auf die Berichte über die Luxuschalets in Mittersill freut es mich sehr, dass dieses Thema endlich so breit in den Medien Gehör findet - wenn es offensichtlich von Seiten der Landesregierung in den letzten Jahren geduldet und unterstützt wurde.

Für mich kommt das einem Ausverkauf der Heimat gleich! Ist unser Salzburg nicht schön genug, dass man mit Salzburg werben kann? Muss man wirklich ausschließlich mit Kitzbühel werben? Das Gasteiner Tal, Zell am See und auch Saalfelden zeigen mittlerweile sehr anschaulich, wie sehr man seine Seele an den Tourismus verkaufen kann. Ich erwarte mir von den Verantwortlichen im Land Salzburg, dass sie hier umdenken und solche Projekte verhindern. Auf der einen Seite steigen Miet-, Grund- und Wohnungspreise für den "normalen" Salzburger ins Unleistbare, auf der anderen Seite bewilligt man Luxuschalets. Was wird eigentlich für die normalen Salzburger gemacht? Oder sollen sich diese Wohnungen in anderen Bundesländern suchen?

Manuel Seitlinger, 5301 Eugendorf

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:22 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ausverkauf-der-heimat-79699066

Kommentare

Schlagzeilen