Leserbrief

Balsam für alle Lärmgeplagten

Sehr geehrter Mag. Plohovich!
Oh seliger Tag, Ihren Leserbrief zum Thema Fluglärm in den SN lesen zu können (SN vom 14. 5. 19). Balsam auf die Seele all derer, die meist an allen Wochenenden ab 7.00 Uhr früh aus dem Schlaf gerissen und stundenlang, hilflos, dieser unfassbaren Geräuschkulisse (zusätzlich zum normalen Flugbetrieb) eines Privat- oder
Vereinsfliegers etc., ausgesetzt werden.
Balsam auch für alle Lärmgeplagten, die vor Kurzem durch einen Leserbriefschreiber ordentlich verhöhnt wurden. Der Verfasser verglich ja, wie bekannt, den Lärm dieser Maschine mit dem harmlosen Knattern eines Mopeds am Himmel.
Wer sind die Betreiber dieser Maschine? Wo und wer sind die Behörden, die diesem jahrelangen Treiben ein Ende bereiten.
Oh seliger Tag, der da kommt und alle lärmgeplagten Menschen mit "normalen Hörempfinden" zu Protesten gegen diese unnötigen Lärmquellen, vereint.

Alexander Viehauser, 5400 Hallein

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:32 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/balsam-fuer-alle-laermgeplagten-70733512

Schlagzeilen