Leserbrief

Bedeutende und unnötige Luftverschmutzung

Zum Leserbrief "Stoppt den Lkw-Wahnsinn" in den SN vom 15. 2. 19:

Eine Durchschnittsrechnung im unteren Bereich:
Ein Diesel-Pkw verbraucht bei 140 km/h auf 100 km 1/8 Liter Diesel mehr als bei 130 km/h. Niedrig gerechnete monatliche 800 km bei 140 km/h ergeben 1 Liter Diesel mehr zum normalen Spritverbrauch.
Für 2,75 Millionen in Österreich zugelassene Personenautos mit Dieselantrieb ergibt das monatlich 2,75 Million Liter, oder im Jahr 33 Millionen Liter Diesel zusätzlich zum normalen Verbrauch. Wahrscheinlich ist der zusätzliche Dieselverbrauch, wenn man Urlauber und Durchfahrer mitrechnet, doppelt oder dreifach so hoch. Und das zusätzlich zum berufsbedingten Bus- und Lkw-Verkehr. Was bei einem Einzelnen nicht viel ausmacht, bewirkt in der Masse eine bedeutende und unnötige Luftverschmutzung.


Waltraud Nobbe, 9073 Klagenfurt am Wörthersee

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:33 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bedeutende-und-unnoetige-luftverschmutzung-65787355

Schlagzeilen