Leserbrief

Bei der AK-Wahl zählt jede Stimme

Leider nehmen viele Arbeitnehmer die laufende Arbeiterkammer-Wahl nicht ernst und bleiben der Wahl fern. Weil sie anscheinend nicht wichtig ist und nichts ändern wird.
Es gab einmal Zeiten, in denen Arbeiter kaum Rechte hatten und mehr oder weniger auf das Wohlwollen der Arbeitgeber angewiesen waren.
Glücklicherweise sind diese Zeiten längst vorbei, auch wenn einige Listen so tun, als ob wir noch im Manchester-Kapitalismus leben, es ihnen aber mittlerweile nur mehr um Versorgungsposten ihrer Parteifreunde geht.
Trotzdem ist eine starke Arbeitnehmervertretung unerlässlich, um auf sachlicher Basis gemeinsam mit den Wirtschaftstreibenden Lösungen für die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt zu finden.
Denn nur so bleibt Österreich wettbewerbsfähig und alle werden ihren fairen Anteil bekommen. Bis zum 8. 2. ist noch Zeit.

Christian Gschwendtner, 5101 Bergheim

Aufgerufen am 30.10.2020 um 03:03 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bei-der-ak-wahl-zaehlt-jede-stimme-65194915

Schlagzeilen