Leserbrief

Berührungsangst in Coronazeiten

Nachdenklich macht mich eine Begegnung mit einem lange nicht gesehenen Verwandten. Weil ich die dargebotene Hand ablehnte, sagte er traurig: Sind wir jetzt nicht mehr verwandt? Es ist eine bedrückende Nebenwirkung von Corona, dass Händeschütteln und Umarmungen fehlen müssen. Die Angst vor dem Virus hat unangenehme Auswirkungen auf das Miteinander, die Hoffnung auf wiederkehrende Normalität bleibt.

Maria Haslinger, 5202 Neumarkt

Aufgerufen am 24.11.2020 um 10:35 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/beruehrungsangst-in-coronazeiten-94785283

Kommentare

Schlagzeilen