Leserbrief

Bessere Kontrolle der Airbnb-Anbieter

Ich freue mich, dass nun auch Artikel in den SN erschienen sind, in welchen die Einkommensteuer zur Sprache kommt, welche von den Vermietern meistens nicht bezahlt werden dürfte. Um diese geht es eigentlich, denn die Tourismusabgabe ist ja dazu sehr gering. Ich verstehe nicht, weshalb eine bessere Kontrolle der Anbieter nicht möglich ist, wo doch die Angebote im Internet stehen und von jedem angesehen werden können bzw. die Adressen ersichtlich sind. Ich kann mir nur vorstellen, dass Airbnb ein sehr gutes Lobbying hat, welches genauere Kontrollen verhindert.

Werner Hofstätter, Oberalm

Aufgerufen am 27.11.2020 um 03:36 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bessere-kontrolle-der-airbnb-anbieter-61472539

Schlagzeilen