Leserbrief

Bessere Lösungen suchen

"Du bist … für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast", sagt der Fuchs zum kleinen Prinzen (A. de Saint-Exupéry). Wie unsere Politik derzeit mit jungen Menschen umgeht, die nach Krieg und Flucht in unserer Heimat Einheimische vorgefunden haben, die ihnen beim Überleben in einer fremden Welt beigestanden sind, ist zutiefst unmenschlich. Die Abschiebehand weiß nichts mehr von der hoffnungsvollen, offenen Hand, die noch vor kurzer Zeit gereicht wurde. Vorgeführte Unzuverlässigkeit und Härte auf dem Rücken einzelner Menschen, die mit viel Einsatz Hoffnung säten und ernteten. Es macht mich traurig und wütend, dass die gesamte Intelligenz dieses Landes keine besseren Lösungen findet!

Dores Beckord-Datterl, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 21.10.2019 um 07:39 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bessere-loesungen-suchen-60984271

Schlagzeilen