Leserbrief

Biden neuer US-Präsident

Der Albtraum einer zweiten Amtszeit Trumps ist nun vorbei. Allerdings scheint mir die Euphorie westlicher Medien über Joe Bidens Sieg doch übertrieben. So waren seine Zukunftsprogramme eher dürftig. Nur gegen Trump gewesen zu sein war auch keine Vision. Auch die positive Börseneaktion scheint eher dem Ende der Unsicherheit geschuldet. Schließlich "verdanken" die Börsen-Bullen Donald Trump die längste Aktien-Rally der Geschichte. Europa wäre gut beraten sich nicht darauf zu verlassen, dass nun alles besser würde. Es sollte nun eigene Konzepte entwickeln, um von den USA unabhängiger agieren zu können. Dann kann man sowohl mit Amerika wie auch mit anderen Staaten (China, Russland) auf Augenhöhe verhandeln.


Reinhard Kaske, 1130 Wien

Aufgerufen am 15.01.2021 um 03:49 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/biden-neuer-us-praesident-95431834

Schlagzeilen