Leserbrief

Bienen haben schon Minister "verjagt"

Unsere Politiker sind offensichtlich wenig lernfähig. So haben die unqualifizierten Äußerungen von Minister Berlakovich in Hinblick auf den Bienenschutz und den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft diesem Herrn den Job gekostet. Er wurde quasi von den Bienen "verjagt"! Nun planen die Salzburger Politiker Ähnliches. Sie wollen einen seit Jahrzehnten bestehenden Schutz unserer Blumenwiesen aufgeben, nur damit die Landwirtschaft in noch stärkerem Ausmaß ihre Gülle in die Gegend "spritzen" kann. Man kann nur hoffen, dass auch diese Politiker durch die Bienen "verjagt" werden oder, dass sie vielleicht doch lernfähig sind und diesbezüglich umdenken. Angesichts des Schwundes unserer Blumenwiesen - wo kann man heute noch einen Blumenstrauß pflücken? - und angesichts des dramatischen Insektensterbens wäre ein derartiges Umdenken notwendig.

Tamara Gatterbauer, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 17.01.2021 um 08:33 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bienen-haben-schon-minister-verjagt-66758401

Schlagzeilen