Leserbrief

Bildung - Herzensbildung - Regierungsbildung

Die Wähler/-innen brauchen viel mehr Bildung. EU-weit und weltweit. Alle Parlamentarier/-innen und alle Regierenden brauchen viel mehr Bildung.
Wir alle brauchen viel mehr Bildung, damit wir eine gute, humane, solidarische, friedliche, mit der Natur in Einklang stehende Gesellschaft und Welt entwickeln können. Zugleich muss eine empathische Herzensbildung von "Kind auf" das Fundament für all die intellektuellen, kognitiven, analytischen und demokratischen Entwicklungsprozesse sein.
Die Menschheit braucht einen evolutionären Sprung nach vorne. Sonst holt uns der buchstäbliche Teufel. Radioaktiv versuchte Meere werden alles Leben auf Nimmerwiedersehen in ihren Plastikschlund hinunterwürgen. Der ehemals wundervolle Planet Erde, ein verseuchtes totes Stück Dreck im All.
Die Primitivheit, die Gier, die Kriege, der Waffenwahnsinn, der Fremdenhass, die verblendete und egomanische Machthaberei, all die kurzsichtigen wahltaktischen Dauermanöver müssen beendet werden.

Fritz Baumgartner, 4222 St. Georgen/Gusen

Aufgerufen am 05.12.2020 um 02:06 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bildung-herzensbildung-regierungsbildung-70898680

Schlagzeilen