Leserbrief

Bitte die Windkraft schnell ausbauen!

Zum Leserbrief "Dem Alpenverein ist zu danken" von Herrn KR Anton Bucek (SN vom 23./24. 3. 2022) ein paar Anmerkungen: Seine Behauptung, dass Windränder "im Tourismusland Salzburg zu einer Beeinträchtigung des Tourismus unweigerlich führen werden", ist eine rein gefühlsmäßige Äußerung und durch nichts bewiesen.

Gegenargument: In Andalusien, wahrlich ein Hotspot im internationalen Tourismus, stehen auf den Hügelketten Hunderte von Windrädern. Von einem Ausbleiben der Touristen ist nichts bekannt.

Und wenn sich der Herr KR "entsetzt" zeigt über die Windräder auf der Parndorfer Platte im Burgenland: Das Burgenland erzeugt mehr Strom durch Windräder, als es verbrauchen kann. Ein Hoch auf dieses Bundesland mit Weitblick!

Und nebenbei bemerkt: Viele Liftanlagen im Gebirge verdienen sich auch nicht gerade einen Schönheitspreis. Gerade diese Stromfresser könnten viel Strom aus Windkraftanlagen beziehen, die im Winter am fleißigsten produzieren. Und weil in Österreich 2021 - laut SN vom 28.03. - 10,4% des Stromverbrauchs importiert werden mussten (produziert in Atom- und Kohlekraftwerken), soll u. a. die Windkraft rasch ausgebaut werden. Das Florianiprinzip sollte der Vergangenheit angehören!

Wolfgang Neubacher, 5203 Köstendorf

Aufgerufen am 18.05.2022 um 06:21 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bitte-die-windkraft-schnell-ausbauen-119210512

Schlagzeilen