Leserbrief

Bremst die Raser!

Wenn unsere Politiker das Rasen wirklich beenden wollen, müssen sie dies nicht den Juristen, sondern den Technikern überlassen. Ich habe mit meinem Wohnmobil in den letzten Jahren (unfallfrei) 30 Länder bereist und selbst mein Billig-Navi hat vom Nordkap bis Russland immer gewusst, wie schnell ich wann und wo fahren darf. Es ist technisch kein Problem, (gibt es bereits auf Wunsch) die Elektronik des Autos mit dem Navi so zu verbinden, dass automatisch jede Geschwindigkeit eingehalten wird. Kameras am Fahrzeug würden auch Verkehrsschilder und somit auch Tagesbaustellen erkennen. Warum machen die Politiker das nicht zur Pflicht?

Das ganze scheinheilige Gerede, was sie alles tun, um die Raser zu stoppen, wird schön langsam unerträglich. Die Tatsache, dass Rasen noch immer kein Vormerkdelikt ist, zeigt alleine schon, dass diese nicht im Entferntesten daran denken, dieses abzuschaffen.

Johann Haberl, 5151 Nußdorf

Aufgerufen am 19.10.2021 um 01:55 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/bremst-die-raser-101105965

Schlagzeilen