Leserbrief

Buchpräsentation von Dr. Hannes Androsch

Die "Lesung" von Hannes Androsch am 7. 10. 2021 im SN-Saal, mit Stefan Veigl als sachkundigem Fragesteller, über sein neuestes Buch "Digitalisierung verstehen" wurde über das an sich komplizierte Thema zu einer unterhaltsamen Rundumanalyse der Weltpolitik, Europapolitik und österreichischen Politik.

Der Termin hätte nicht aktueller sein können: Facebook-Ausfall, Regierungskrise. Androsch zeigte in seiner trockenen Art die Versäumnisse der österreichischen Politik auf dem Gebiet der Bildung, im Gesundheitswesen, beim Netzausbau und vieles andere auf.

Er nahm sich auch 30 Minuten Zeit, vielgefächerte Fragen aus dem Publikum, in
dem ich keine lokalen aktiven Politikerinnen und Politiker ausmachen konnte, zu
beantworten. Im Buch ist das digitale Vokabularium von A wie Account, Podcast bis Zoom, so wie es Androsch sagte, für Oma und Opa zum Verstehen der Digitalisierung äußerst hilfreich.

Rudolf Ratzenberger, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 17.10.2021 um 08:46 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/buchpraesentation-von-dr-hannes-androsch-110690488

Schlagzeilen