Leserbrief

Buslinie 150 bitte weiter verbessern

Zum Leserbrief "Buslinie 150 wird verdichtet" SN-Lokalteil 6.7.2019:
Liebe Frau Portugaller, wir sind als Benützer der Linie 150 (Haltestelle Koppl-Guggenthal) und gleichzeitig als Betroffene der Schwierigkeiten mit dieser Buslinie, natürlich sehr froh über jede Verbesserung! So waren wir sehr erfreut und auch erstaunt, dass so rasch eine Verdichtung des Taktes am Wochenende bzw. zusätzliche Verstärkerbusse Anfang Juli möglich waren!
Wenn Sie aber, wie beschrieben, die Auslastung der Linie 150 weiterhin genau beobachten, dann wissen sie auch, dass Touristen nicht nur am Wochenende zu den beliebten Orten Richtung Bad Ischl und zurück fahren, denn die haben ja Urlaub und jeden Tag Zeit! Daher musste am Freitag 26.7.2019 der Bus um 18.38 Uhr wieder überfüllt an unserer Haltestelle durchfahren, an der unsere Tochter einsteigen wollte. Der nächste Bus um 19.08 Uhr war genauso voll, blieb aber trotzdem stehen, weil der Fahrer es nicht schaffte, als zweiter Bus an den Wartenden vorbei zu fahren! Er hätte rechtlich auch durchfahren dürfen, dann hätten wir wieder die schon erlebte Wartezeit von einer Stunde gehabt! Fein ist es auch so nicht, eingequetscht auf der Stiege des Busses in die Stadt zu fahren!!
Hier noch einmal ein schon öfter genannter Vorschlag: die Linie 150 sollte wieder in eine kurze Strecke ab/bis Hof und eine lange bis Bad Ischl geteilt werden. Dann braucht es keine Verstärkerbusse, denn die Touristen aus Bad Ischl fahren bequem von dort in die Stadt und wir Anrainer in Koppl können sicher mit dem Bus von Hof in die Stadt zu unseren Terminen fahren!
Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Bemühungen!

Fam. Philipp, 5023 Salzburg - Guggenthal

Aufgerufen am 21.10.2020 um 06:41 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/buslinie-150-bitte-weiter-verbessern-74138836

Schlagzeilen