Leserbrief

CO2-Steuer? Wirklich?

Ich sehe Gewitterwolken, die von unüberdachten Schlagworten produziert werden. Was soll der Quatsch, dass ein Knackpunkt für Koalitionsverhandlungen die "CO2-Steuer" sein wird? So, wie sie angedacht ist, ist es keine Steuer, das sollte Kurz ausgerichtet sein. Da die Sünder sie bezahlen und die sauberen Energieverwender in ihren Genuss kommen, ist es eine CO2-Straf-Abgabe. Eine Umverteilung also. Keine Steuer, die bekanntlich jeden Steuerzahler mehr oder weniger trifft. Ich jedenfalls habe vom Finanzamt noch nie einen Cent erhalten, den ich persönlich nicht vorher bezahlt habe.

Dr. Thomas Seywald, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 02.12.2020 um 03:31 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/co2-steuer-wirklich-77044780

Kommentare

Schlagzeilen