Leserbrief

Corona-Vorbeugung zu maskenlastig?

Es fällt auf, dass sich derzeit fast alles um Masken und Abstandhalten dreht. Für die ebenso gefährliche Schmierinfektion bleibt der lapidare Hinweis: "Hände waschen!" Dass das offensichtlich nicht reicht, beweisen die Zahlen. Wie in Italien müsste bei jedem(!) Eingang zu einem Geschäft, Gastronomie oder generell an Orten mit viel Publikumsverkehr verpflichtend ein Spender mit Desinfektionsmittel stehen. Außerdem wären Türklingen, Haltegriffe etc. regelmäßig zu desinfizieren.

Selbstverantwortung ist eine Ausrede und funktioniert nicht. Wenn wir mehr Erfolg gegen das Virus wollen, dann müssen solche Hygienemaßnahmen vorgeschrieben werden. Die 1450-Nummer hat bei mir prima funktioniert, schnell erreicht, gute Beratung, am nächsten Tag kam die Truppe für den Abstrich. Innerhalb 48 Stunden das zum Glück negative Ergebnis.

Gerhard Laimer, 5300 Hallwang

Aufgerufen am 30.11.2020 um 12:46 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/corona-vorbeugung-zu-maskenlastig-93328831

Schlagzeilen