Leserbrief

Dank an Christian Doppler Kliniken

Bei meinem dreiwöchigen Aufenthalt im Krankenhauskomplex hatte ich mit vielen Abteilungen der Neurologie (Befund) und Neurochirurgie (Operation) zu tun. Die herausragende Kompetenz der Fachkräfte, die Koordination der verschiedenen Stationen bei Untersuchungen und die für die Seele guttuende, menschliche Betreuung haben mich beeindruckt.
Dass es mir heute gut geht, ist der Verdienst von Prim. Univ. Prof. Dr. Peter A. Winkler und der Oberärztin Dr. Karin Bordihn samt Team, die mich bei einer siebenstündigen Operation am Rücken vorm Rollstuhl bewahrten.


Der Dank gilt allen, die mit mir zu tun hatten.

Dieses Klinikum hat etwas Besonderes!


Albert Schmidjell, 5324 Hintersee

Aufgerufen am 29.11.2020 um 12:17 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/dank-an-christian-doppler-kliniken-64670566

Schlagzeilen