Leserbrief

Dank an Verein Aktiv

Gehandicapt durch einen Oberarmbruch infolge eines Sturzes, war ich im Februar auf die Unterstützung eines sozialen Hilfsdienstes angewiesen. Auf Empfehlung des Universitätsklinikums fiel meine Wahl auf den im Flachgau tätigen Verein Aktiv. Ich möchte mich auf diesem Weg in aller Öffentlichkeit gern für die aufmerksame Betreuung durch das sympathische und kompetente Personal bedanken. Jede einzelne Pflegefachkraft hat meinen raschen Heilungsprozess positiv beeinflusst.


Therese Meyer, 5300 Hallwang

Aufgerufen am 16.10.2021 um 11:54 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/dank-an-verein-aktiv-100985854

Kommentare

Schlagzeilen