Leserbrief

Dankeschön an die Intensivstation 1A (LKH Salzburg/ Chirurgie West)

Mein lieber Mann, unser Vater, Opa und Bruder ist leider im April auf der Intensivstation verstorben. Er wurde vier Wochen lang bestmöglichst betreut und bis zur letzten Sekunde medizinisch, menschlich und respektvoll gepflegt. Dafür möchten wir uns bedanken. Danke für die professionelle Pflege, die täglichen Anrufe und die tägliche Möglichkeit für Arztgespräche. Besonderen Dank gilt Dr. Torgersen und Dr. Dankl, die sich viel Zeit für Informationsaustausch und für unsere Anliegen genommen haben. Auch das gesamte Pflegepersonal und Team war in all unseren Fragen und Wünschen sehr bemüht. Fachliche Kompetenz, Wohlwollen und Menschlichkeit zeichnen diese Station aus. Diese geleistete Arbeit ist als nicht selbstverständlich anzusehen und gehört wertgeschätzt! Herzlichen Dank dafür an das gesamte Team.

Familie Rettenbacher, Mondsee

Aufgerufen am 24.10.2020 um 09:08 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/dankeschoen-an-die-intensivstation-1a-lkh-salzburg-chirurgie-west-69509056

Schlagzeilen