Leserbrief

Das ist aufklärungsbedürftig!

Auch wenn es mich freut, dass mein Leserbrief "Die Urheber finden" vom 20. 5. so rege Aufmerksamkeit erregt hat (24. 5. LB von Herrn Fischer aus Saalfelden), möchte ich doch, um einem Missverständnis vorzubeugen, eines klarstellen:
Mir ging es beim Hinweis auf die "Täter" keineswegs darum, das Video und seine Veröffentlichung zu kritisieren. Datenschutz hin oder her: die Aufdeckung dieser skandalösen Aussagen ist grundsätzlich o.k., wenn man es kurzfristig nach dem Entstehen veröffentlicht hätte. Aber das Video "in der Lade zu lassen" und erst zu einem "günstigen" Zeitpunkt zu veröffentlichen: das ist das zu Verurteilende am Verhalten der Urheber.
Verantwortungsbewusster Umgang mit dem Material hätte eine sofortige Veröffentlichung erfordert und damit einen Herrn Strache, der hier seine Unfähigkeit und die fehlende Eignung für Regierungsämter dokumentiert hat, a priori als Vizekanzler verhindert. Die verspätete Herausgabe des Materials deutet aber auf eine Strategie hin, die neben innenpolitischer Turbulenz vor allem die EU-Wahl "stören" sollte, und zwar weit über Österreichs Grenzen hinaus, und das ist aufklärungsbedürftig!

Günter Braun, 1020 Wien

Aufgerufen am 26.11.2020 um 08:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/das-ist-aufklaerungsbeduerftig-70897936

Schlagzeilen