Leserbrief

Das ist eine falsche Toleranz

Zu "Meinungsfreiheit darf auch verstören" von Andreas Koller, (SN, 9. 11.):
Kein Herabwürdigen! Es scheint gängige Meinung der Journalisten und anderer zu sein, dass auch herabwürdigende und beleidigende Karikaturen über Religionsstifter und Religionen zum "Wesenskern der Demokratie" gehören. Das ist falsche Toleranz! Kritisieren von inakzeptablen Glaubenssätzen in Religionen sowie Handlungen und Aussagen von Religionsstiftern: Ja! Verächtlichmachen und Herabwürdigen: Nein! Wäre auf der "Charlie Hebdo"-Erdoğan-Karikatur nicht "Der Prophet" gestanden, gälte die Karikatur nur Erdoğan und ich hätte damit kein Problem. Würden Sie, Herr Koller, diesen Leserbrief veröffentlichen, oder "verstört" Sie meine Meinung? Gilt auch für mich "Meinungsfreiheit"?

Dr. Paul Weitzer, 1130 Wien

Aufgerufen am 24.01.2021 um 11:33 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/das-ist-eine-falsche-toleranz-95428678

Kommentare

Schlagzeilen