Leserbrief

Den Blick auf das Gute und Schöne bewahren

Herzlichen Dank an Frau Kaiser (LB v. 27.10.): Sie spricht mir aus der Seele.
Trotz eines für die später geborenen nicht vorstellbaren unendlich schwierigen Lebens (Krieg, Nachkriegszeit ...) hat sie sich ihren Blick auf das Gute und Schöne bewahrt. Bei ihr ist das Glas mindestens halb voll.
Wunderbar, dass auch einmal ein positives Statement gedruckt wird. Und nicht die ewigen Jammerer Platz finden.


Elisabeth Ohnewas, 3424 Zeiselmauer

Aufgerufen am 06.12.2020 um 03:05 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/den-blick-auf-das-gute-und-schoene-bewahren-94780108

Schlagzeilen