Leserbrief

Der Ausbau ist ein Retro-Projekt

Können Sie es wirklich verantworten, sehr geehrter Herr Bürgermeister Preuner, für ein paar Autos mehr in einer ohnedies unausgelasteten Garage das Loch im Berg zu vergrößern? Der Ausbau der Mönchsberggarage ist ein Retro-Projekt, also rückwärts gewandt. Teuer und ineffizient mit dem Mehrwert, dass noch mehr Privatautos in die Stadt fahren. Will das die ÖVP wirklich? Wie verantworten Sie Ihr Vorgehen in der Zukunft? Sind Städte, die den Individualverkehr aus der Stadt hinausverlagern, nicht das Modell der Zukunft? Warum verschließen Sie sich logischen Argumenten? Soll hier vielleicht eine Lobby bedient werden?

Wenn Sie Mut haben, machen Sie eine Bürgerbefragung! Herzlichen Dank!

Andrea Nießner, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 17.05.2022 um 01:15 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/der-ausbau-ist-ein-retro-projekt-115736056

Kommentare

Schlagzeilen