Leserbrief

Der neue Geh- und Radweg am Grödigerweg ist ein Sicherheitsrisiko

Vorweg ein aus der Bevölkerung lang gehegter Wunsch, den Grödigerweg mit einem Geh- und Radweg sicherer zu machen, ist zu begrüßen, nur wer zum Teufel trägt die Verantwortung, diesen Geh- und Radweg in Verbindung mit dem Ausbau der BP (Autowaschstrasse) Tankstelle auf der falschen Seite zu positionieren, wobei das Gefährdungspotenzial hauptsächlich beim Radfahrer besteht.
Ein Grundprinzip in der politischen Verantwortung zur Sicherheit auf öffentlichen Verkehrswegen muss von dem Gedanken "Umsetzung aller zum Schutz der Sicherheit und der Gesundheit erforderlichen Maßnahmen vorzusorgen" getragen sein. Hauptgefahrenquellen sind die B1 Poschkreuzung und Anfang - Ende nach Viehhausen. Ich denke bei diesem Vorgehen wurde dieses Prinzip gröblich verletzt.

Helmut Auer, 5071 Wals

Aufgerufen am 27.01.2021 um 05:32 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/der-neue-geh-und-radweg-am-groedigerweg-ist-ein-sicherheitsrisiko-66880474

Schlagzeilen