Leserbrief

Der zitierte Verein leugnet Klimawandel

Zum kritischen Leserbrief zu Windenergie des Herrn Mag. Johann Aschenberger (7. März 2022) möchte ich als gerichtlich vereideter Sachverständiger und Dozent für Energietechnik dringend Herrn Aschenberger auffordern, sich auch bei anderen Fachpublikationen zu informieren.

Das von ihm zitierte Europäische Institut für Klima und Energie, von dem er die zitierten Daten bezieht, ist ein hinlänglich bekannter Verein von ausgedienten älteren klimaleugnenden Herren, die offensichtlich von der Ölindustrie und Nuklearindustrie gefördert werden.

Dieses Europäische Institut für Klima & Energie e. V. ist kein wissenschaftliches Institut, sondern nur ein eingetragener Verein, der den wissenschaftlichen Konsens über die menschengemachte globale Erwärmung leugnet. Es ist mit dem Lobbyismus für die Klimawandelleugnung in den USA eng verbunden.

Kritische Beiträge zur Windkraft in den SN hätten seriösere Datenquellen verdient.

DI. Dr. Thomas B. Reisner, Gerichtlich beeidigter Sachverständiger für Zellstoff, Papier, Energieanlagen und Technische Physik, zertifizierter Auditor nach dem Energieeffizienzgesetz A15060505020 Salzburg

Aufgerufen am 28.05.2022 um 04:44 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/der-zitierte-verein-leugnet-klimawandel-118295890

Schlagzeilen