Leserbrief

Die Bedeutung der Pressefreiheit

Ich bin froh, dass es sie gibt und ich ärgere mich, wenn ich wahrnehme, dass versucht wird, in diese einzugreifen, von wem auch immer. Ich frage mich jedoch schon lange, ob es vernünftig ist anzunehmen, dass Pressefreiheit mit einer Karikatur, von der ich weiß, dass diese das religiöse Gefühl vieler Mitmenschen muslimischen Glaubens verletzt, einer Schulklasse plausibel zu erklären ist; in einer Klasse in der auch muslimische Schüler sitzen? Fragt man sich da nicht wie es diesen dabei ergeht? Und wem ist damit gedient? Aber ich frage mich auch, ob und wie durch Mord an einem Mitmenschen die Ehre Gottes und die Ehre des Propheten wieder hergestellt sein soll. Mord ist ein Verbrechen, ist Schuld und ich bin entsetzt, wenn ein "religiöser" Mensch glaubt, damit dem allmächtigen Gott, dem Allerbarmer die Ehre zu erweisen.

Waltraud Müller, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 07.03.2021 um 03:01 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-bedeutung-der-pressefreiheit-95864572

Schlagzeilen