Leserbrief

Die Berge sind keine Mülldeponie.

Ich finde es, schlicht gesagt, eine absolute Sauerei, wenn Leute am Gipfelkreuz ihre Bananenschalen einfach liegen lassen.
So geschehen, am 27. 1. 19, auf der Lobiersbacherhöhe, Faistenau. Nach einer wunderschönen Skitour auf die Loibersbacherhöhe, freut man sich auf das Gipfelkreuz mit dem wunderschönen Rundumblick.
Doch dies wird getrübt, durch eine - mit Absicht - liegen gelassene Bananenschale. Was denken sich diese Menschen dabei.
Diese Menschen sind nicht in der Lage, ihren Unrat wieder mit nach Hause zunehmen. Die Berge sind doch kein Müllplatz.
Solche Menschen haben in der wunderschönen Natur "absolut" nichts verloren.
Diese sollen doch Zuhause bleiben und die Bananenschalen in das eigene Bett werfen. Mal schauen, ob es ihnen dann noch gefällt.


Michael Grobauer, 5421 Adnet

Aufgerufen am 27.11.2020 um 09:23 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-berge-sind-keine-muelldeponie-64877350

Schlagzeilen