Leserbrief

Die Doppelmoral bei der Feuerwerksdebatte

Feuerwerk soll wegen dem Lärm, des Geruches und wegen dem Feinstaub verboten werden. Jedoch ist Feuerwerk wunderschön anzusehen und hat eine lange Tradition.
Eine Vergleich: Jedes Jahr gastieren beim Gaisbergrennen über 100 Oldtimer in Salzburg. Jene sind ebenfalls laut, stinken und emittieren enorm viel Feinstaub in die Luft. Bei mehr als 100 Autos summiert sich das! Weiters erleiden viele Tiere einen Schock, wenn jene Autos laut knatternd den Gaisberg rauf rasen.
Aber auch die Oldtimer sind schön anzusehen. Und das Rennen hat eine lange Tradition.
Das sind die gleichen Punkte wie beim Feuerwerk. Dennoch bleibt das eine erlaubt und das andere nicht?

Michael Sattel, 5023 Salzburg

Aufgerufen am 14.11.2019 um 07:50 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-doppelmoral-bei-der-feuerwerksdebatte-71864188

Schlagzeilen