Leserbrief

Die Gefahren beim Autofahren

Zu den Leserbriefen von Hans Haberl und Rudolf Ratzenberger vom 16. 9. 2019:

Herr Ratzenberger hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Nur ist es eben schwer, als 80-Jähriger und mehr sich einzugestehen, dass man nicht mehr fahrtauglich ist. Es muss zuerst etwas passieren, damit man sich nicht mehr hinters Lenkrad setzt. Da lässt man das Radl vorher schon lange stehen. Rasen ist sowieso ein Wahnsinn. Ich hoffe, unsere Kinder (15, 21, 23 Jahre alt) überleben die Sturm-und-Drang-Periode, so wie ich in dem Alter. Ob die Autoindustrie da mit macht, damit "Anti-Raser- Programme" in Autos verpflichtend eingebaut werden, bezweifle ich.

Luis Lankmayer, 5571 Mariapfarr

Aufgerufen am 28.01.2021 um 01:16 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-gefahren-beim-autofahren-76936621

Kommentare

Schlagzeilen