Leserbrief

Die Impfung war richtig

Zu Beginn dieser "Geschichte" war ich die Megaskeptikerin. Versuche? Und alles was man so gehört hat … und es ist ja auch so neu! Eine Grippe gerade durchgemacht wie noch nie, da ich ja gestärkt bin durch meine täglichen Hunderunden bei jedem Wetter. Diese Impfung habe ich ganz besonders meiner eigenen Familie, meinen Schwestern abgeraten.

Dann kam diese "Welle" im Februar, in unserem Seniorenwohnhaus. Die liebe Reihe im Gang, die jeden Tag glücklich hinauswinkte, wenn die benachbarten Kindergartenkinder mit ihren Eltern vorbeigingen.

Und dann kam Corona. Isoliert im eigenen Zimmer, Pflege und Reinigungspersonal in Kleidung von "Außerirdischen", das macht Angst! Es waren sehr harte Monate für Bewohner und das Personal. Ich war nun bei den Ersten, die eine Impfung bekommen haben, und habe es absolut richtig empfunden gegenüber unseren Bewohnern, meinen Eltern und nicht zuletzt meiner eigenen Familie.

Andrea Brodinger, 5202 Köstendorf

Aufgerufen am 30.11.2021 um 10:30 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-impfung-war-richtig-113064517

Schlagzeilen