Leserbrief

Die ÖVP und der Wählerwille

Wir schreiben den 3. 10. 1999. In Österreich wird der Nationalrat gewählt. Ergebnis: stimmenstärkste Partei ist die SPÖ, gefolgt von der FPÖ und an dritter Stelle die ÖVP. Bundeskanzler wird Wolfgang Schlüssel, Kandidat der ÖVP. Der Dritte wird zum Ersten - der Volkswille sieht für mich anders aus.
Für die ÖVP scheint der Wählerwille wohl ein sehr situationsabhängiger Begriff zu sein.

Johann Schnöll, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 25.11.2020 um 07:14 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-oevp-und-der-waehlerwille-71087389

Schlagzeilen