Leserbrief

Die Post ist nicht mehr verlässlich

Schwer enttäuscht musste festgestellt werden, dass die Zustellung der Post nicht mehr so verlässlich ist, wie sie einmal war.

Im Zuge der 35-Jahr-Feier des ULSZ Rif wurden rund 250 Einladungen ausgesendet. Etwa ein Viertel der Gäste hat die Einladung von der Post nicht erhalten - ob Landeshauptmann außer Dienst, Olympiasieger oder Wegbegleiter des ULSZ. Bei vielen war die Enttäuschung groß, angeblich nicht "eingeladen" worden zu sein. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Freunde des Sportzentrums Rif dem beigelegten Spendenaufruf für den Sohn unseres ersten Weltmeisters Heinz Kuttin, der durch einen Freizeitunfall nun im Rollstuhl sitzt, nicht nachkommen konnten. Ein wirtschaftlicher Schaden ist dadurch allemal entstanden. Für alle, die die Familie Kuttin trotz Absenz bei der 35-Jahr-Feier noch unterstützen wollen: IBAN AT97 3500 0000 9115 6547 - Spendenkonto Philipp Kuttin.


Mag. Wolfgang Becker Ex-Direktor ULSZ Rif, 5400 Hallein

Aufgerufen am 18.01.2022 um 11:57 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-post-ist-nicht-mehr-verlaesslich-109833214

Schlagzeilen