Leserbrief

Die Spur wurde täglich besser

Die Forderung nach einem neuen Loipenpräpariergerät ist löblich, aber meiner Meinung nach überflüssig. Die Arbeiter des Gartenamtes sind sehr bemüht. Natürlich kann man keine perfekt gespurte Loipe wie im Trainingszentrum Aschauerweiher erwarten, aber der liegt wesentlich höher und ist schneesicherer, während man in Salzburg nicht jedes Jahr mit solchem Schneesegen rechnen kann. Manches Jahr fällt der Winter in Hellbrunn zur Gänze aus. Ich war fast jeden Tag in Hellbrunn mit Langlaufskiern unterwegs und habe festgestellt, dass die Spur täglich besser wurde. Man muss eben auf Grund der Lage der Loipe gewisse Abstriche machen. Das Geld für ein teures Spurgerät kann man an anderer Stelle besser einsetzen, wenn man noch dazu die relativ geringe Anzahl von Langläufern, die jeden Tag unterwegs sind, berücksichtigt. Für ein Wahlzuckerl eignet es sich ohnehin nicht.


Dieter Wagner, 5026 Salzburg

Aufgerufen am 29.09.2020 um 01:28 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-spur-wurde-taeglich-besser-65040547

Schlagzeilen