Leserbrief

Die Stars nahmen sich keine Zeit

Es wundert mich wirklich sehr, dass es nicht ein einziger Spieler des großen Fußballclubs FC Liverpool bei der Ankunft im Hotel Sheraton am Montag, dem 9. 12. 2019, für notwendig gehalten hat, wenigstens den Kindern und Jugendlichen, die extra zur Begrüßung gekommen sind und mit ihren Shirts und Hefterln "gewachelt" haben, um ein gemeinsames Selfie, Autogramm oder nur einen Handshake zu erhaschen, diesen Wunsch zu erfüllen.
Ich hätte mich nicht gewundert, wäre ein Auflauf von Tausenden Menschen vor dem Hotel gestanden, aber es waren vielleicht 50 Menschen da und der Großteil bestand aus Jugendlichen, auch ein paar kleinere Kinder waren dabei. Darunter auch mein neunjähriger Sohn, der sich extra ein Liverpool-Shirt gekauft hat, um sich die Autogramme draufschreiben zu lassen. Ein paar wenige Spieler haben wenigstens kurz hergeschaut und den Daumen nach oben gezeigt. Die anderen, darunter auch der ehemalige Salzburg-Bulle Sadio Mané, haben die Fans völlig ignoriert.
Wirklich sehr enttäuschend von dieser "großen" Mannschaft!

Claudia Peiker, 5023 Salzburg

Aufgerufen am 24.01.2021 um 08:47 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-stars-nahmen-sich-keine-zeit-80562229

Schlagzeilen