Leserbrief

Die vergessene Brigade

In ganz Salzburg wurde das Pflegepersonal im stationären Bereich auf freiwilliger Basis gegen Covid geimpft. Auf das Personal der Hauskrankenpflege und der Haushaltshilfe wurde anscheinend von verantwortlicher Seite beim Land vergessen. Unsere Klienten werden von uns trotz Pandemie bestens versorgt und begleitet. Bei unserer Arbeit kann Abstand nur selten eingehalten werden. Hygienemaßnahmen sind oft schwierig einzuhalten. Covid-Erkrankte zu Hause zu betreuen bedeutet, Schutzkleidung irgendwie in Hausgängen oder im Freien an- und auszuziehen. Wir sind täglich der Ansteckungsgefahr ausgesetzt. Trotzdem arbeitet jeder nach bestem Wissen und Gewissen. Was bleibt, ist der Geschmack der mangelnden Wertschätzung, von Seiten der Impfkoordination des Landes dem Personal gegenüber.

Elisabeth Eisinger, 5422 Bad Dürrnberg

Aufgerufen am 21.10.2021 um 02:10 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-vergessene-brigade-101251615

Kommentare

Schlagzeilen