Leserbrief

Die wärmsten Jahre aller Zeiten

Die Überschrift "Naturkatastrophen kosteten 280 Mrd. Dollar" stimmt mich traurig. Wie viel menschliches Leid dahinter steht, kann gar nicht abgeschätzt werden.
Mir werden dadurch die Worte des amerikanischen Klimatologe Wallace Broecker in Erinnerung gerufen, die er vor mehr als 20 Jahren äußerte: "Das Klima ist kein träges Faultier, sondern eher "ein wildes Biest". Wir sollten es nicht reizen."
Da gegen die Klimakatastrophe weltweit nur halbherzige Maßnahmen gesetzt werden, rechnen viele Wissenschaftler mit einer Zunahme der Erderwärmung, was immer heftigere und schwerere Wetterkapriolen zur Folge haben wird. Die 280 Milliarden Dollar die weltweit Naturkatastrophen im Jahr 2021 angerichtet haben, sind ein neuer Rekord. Aber es ist zu befürchten, dass die Schadensummen in den nächsten Jahren weiter steigen.

Ing. Harald W. Schober, 8160 Weiz

Aufgerufen am 22.05.2022 um 04:34 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/die-waermsten-jahre-aller-zeiten-115417915

Schlagzeilen