Leserbrief

Direkte Demokratie ist gefragt

Die Befragung zur Mönchsberggarage ist jetzt fix und was hält uns nun noch davon
ab, auch über die unnötige U-Bahn eine Volksbefragung zu machen? Man muss die Politiker in ihrem Zerstörungsdrang in die Schranken weisen, denn die sind derzeit wieder einmal ziemlich tolldreist. Außerdem sollte man auch einmal die Weltkulturerbekommission befragen, was die dazu sagt, wenn eine barocke Stadt - wie von einem Maulwurf - unterminiert wird und viele Schäden an den denkmalgeschützten Kirchen und Palästen zu erwarten sind.

Dann sind die Politiker, die jetzt das unsägliche Sagen haben, längst nicht mehr da und ausbaden können es die anderen!

Josef Blank, 5061 Elsbethen

Aufgerufen am 18.05.2022 um 05:11 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/direkte-demokratie-ist-gefragt-118436899

Schlagzeilen