Leserbrief

Drang zum Perfektionismus

Es ist für mich bedenklich, wie stark die Köpfe der Menschen von unseren heutigen Medien beeinflusst werden. Da vor allem junge Frauen den Drang zum Perfektionismus haben, sollte meiner Meinung nach mehr zu Hause und auch in der Schule darüber geredet werden. Es sollte klar gemacht werden, wie sich das Wohlbefinden der Kinder in ihrem eigenen Leben verändert, wenn Vorbilder auf Social Media ein "perfektes Leben" und ein "perfektes" Äußeres posten. Die Tatsache, dass es zu Bulimie, Magersucht und weiteren Erkrankungen kommen kann, ist meines Erachtens auch durch die Beeinflussung durch TV-Shows wie zum Beispiel Germany`s next Topmodel gegeben. Influencer, Youtuber und Models fühlen sich als Vorbild zu wenig verantwortlich für die nächste Generation. Für mich stellt sich die Frage, wie ehrlich man noch mit sich selbst ist, wenn man Bilder postet, die zehnmal bearbeitet worden sind. Da man heutzutage immer früher im Internet vertreten ist, glaube ich, dass Kinder früher anfangen, mit sich selbst unzufrieden zu sein.

Leonie Hofinger, Schülerin der HLW-Perg, 4320 Perg

Aufgerufen am 18.09.2020 um 11:14 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/drang-zum-perfektionismus-68253475

Schlagzeilen