Leserbrief

Durchimpfungsrate in Gefahr

In Österreich circa 660.000 Erkrankte und 10.700 Verstorbene, weltweit 198 Millionen Erkrankte, vier Millionen Verstorbene, das sind die offiziellen Zahlen, die bisher durch Covid-19 verursacht wurden.

Die weit überwiegende Mehrheit der Experten bestätigt, dass die in Österreich eingesetzten Covid-19 Impfstoffe, zumindest gegen schwere Krankheitsverläufe schützen und dass die Covid-19 Pandemie nur durch eine sehr hohe Durchimpfungsrate eingedämmt werden kann. Auch die österreichische Bundesregierung ist dieser Meinung.

Verursacht durch die massive Negativpropaganda der FPÖ, wird ohne Impfzwang die zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie erforderliche Durchimpfungsrate nicht erreichbar sein.
Ich denke, die Bundesregierung ist der Gesundheit und dem Wohl der Bevölkerung verpflichtet und darf sich aus Angst vor möglichen Verlusten bei Wahlen, von notwendigen und als richtig erkannten Entscheidungen nicht abhalten lassen.


Gottfried Stögner, 4600 Thalheim

Aufgerufen am 18.10.2021 um 04:11 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/durchimpfungsrate-in-gefahr-107462659

Schlagzeilen