Leserbrief

Ein Danke der Barmherzigkeit

Ich bedanke mich im Namen der ganzen Familie für die außerordentlich liebevolle und fürsorgliche Betreuung unseres Vaters auf seinem letzten Weg. Noch nie habe ich in einem Krankenhaus dieses persönliche Engagement des Pflegepersonals und der Ärzte für einen Patienten verspürt, wie auf der Int. Abt. 2C der Barmherzigen Brüder. Sie sind zwar keine Mitglieder des Ordens, aber auch als Angestellte verspürt man bei ihnen die Liebe zu ihrem Auftrag kranken Menschen beizustehen.

Es gibt auch Engel ohne Flügel!


Andrea Pöschl, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 29.09.2020 um 01:17 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ein-danke-der-barmherzigkeit-82711723

Kommentare

Schlagzeilen