Leserbrief

Ein echter Wiener geht nicht unter

Tolle Idee, die Kultserie aus den 70ern wieder aufleben zu lassen, und man kann ob dem gelungenen Revival rund um die Wiener Familie Sackbauer einfach nur gratulieren. Ich durfte letzte Woche einen kurzen Vorspann aus dem Internet sehen und bin einfach nur begeistert. Top Plot, gelungenes Script, eine außergewöhnliche schauspielerische Leistung - Mundi und Karli (der Trottel) übertrafen nach meinem Geschmack sogar ihr Pedant aus den alten Zeiten. Selbst ein Ernst Hinterberger hätte sich bei diesem Geniestreich wohl kurz im Grabe aufgerichtet und applaudiert. Irritiertend war lediglich etwas, dass die beiden Mimen auf verblüffende Weise dem H.C. Strache und dem Gudenus ähnlich gesehen haben!
Gibt's denn schon einen Namen für die erste Folge? Wenn nein, ich hätte da vielleicht einen Vorschlag: "Die Russen kommen."


Mag Günther Marchgraber, 5020 Salzburg

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:05 auf https://www.sn.at/leserforum/leserbrief/ein-echter-wiener-geht-nicht-unter-70727227

Schlagzeilen